SARAH 

Sarah .jpg  coworker
food innovation

Im Grunde suche ich jemanden, der  meine Passion für das gute und echte Essen teilt und mich aber gleichzeitig mit seinen Fähigkeiten und Talenten ergänzt. Ich bin eher der kreative Kopf und suche nach einem Menschen, der sich gut mit Zahlen auskennt und Struktur liebt.

image .jpg

Sarah liebt es zu kochen und schreibt leidenschaftlich ihren eigenen Foodblog www.epicee.de . Sie fotografiert und liest unheimlich gern und verbringt viel Zeit mit Freunden.

Geboren wurde Sarah in Remscheid, in der Nähe von Köln. Dort war war sie aber nur ein Jahr, kann sich also kaum noch an etwas erinnern. Ihre Schulzeit hat sie in Niedersachsen verbracht, ist dann zum Studium nach Lüneburg und später nach Brüssel gezogen. In Lüneburg hat Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Marketing und Wirtschaftspsychologie als Nebenfach studiert. Für ihren  Master hat sie sich dann umorientiert - Food Design hieß der Studiengang in Brüssel und bestand aus einer Kombination zwischen Kulinarik und Design. 

coworking space total.jpg

 

SARAH

Sarah ist 28 Jahre; hat noch keine Kinder und lebt in Berlin-Wedding

>> sucht eine Partnerin, mit Erfahrungen in Finanzen und Projektmanagement für ihre Idee im Bereich GOOD FOOD

Ich habe noch keine Kinder, möchte aber irgendwann welche haben. Darum werde ich mit meinem Gründungsvorhaben  für mich und andere eine familienfreundliche Arbeitsumgebung schaffen, in der sich in Zukunft  Arbeit und Familie verbinden lassen. Denn unsere Arbeitsstrukturen in Deutschland sind extrem veraltet. Das macht einen Karriereplanung mit Kind sehr schwer. Mit meiner Gründungs-Idee versuche ich darum meinen persönlichen Beitrag dazu leisten, dies zu ändern - Arbeitsstrukturen mit mehr Flexibilität, Vertrauen und Fairness.

Ich arbeite momentan noch als Angestellte und suche nach einer Gründungspartnerin oder Gründungspartner gern mit Kind, der Lust hat, mit mir ein neues Projekt zu starten.

my work sarah
food innovation sarah

Seit Längerem habe ich  schon einen Business Plan in der Schublade liegen, den ich gerne Wirklichkeit werden lassen möchte. Es geht um ein besonderen Ort um Unternehmer und Kreative aus dem Bereich Food&Beverage zu vernetzen. Meine Vision ist, damit ein Zentrum für Innovationen in der Nahrungsmittelindustrie zu schaffen. Ich möchte nachhaltige Unternehmer unterstützen, die die Lebensmittelindustrie ein Stück besser machen. Im Grunde geht es dabei um einen Ort mit professionellen Küchen zusammen mit einem einladenden Coworking Space und um interdisziplinäres Networking - mit einem gemeinsamen Ziel.  Dafür bin ich schon mit meiner ersten Plattform FEAST online gegangen, um Food Entrepreneure online zu vernetzen.

würdest du gern mit sarah arbeiten?

Dann schreib Sarah einfach eine Nachricht!

Name *
Name
NIE:SOLO Newsletter: